Kursablauf Kite Landboarding ( Atb Kurse )


Kursablauf Kite Landboarding:

Kennen lernen, Vorerfahrungen     

Theoretische Grundlagen: Aerodynamik, Kurshaltepflicht, Ausweichregeln, Verhalten,  Verbote, Naturschutz, Sperrzonen 

Windfenster : Mit dem Windfenster Modell wird der Bereich erklärt in dem der Kite fliegen kann. Windfensterrand, Softzone, Powerzone, Uhrzeiten Positionen

Revier und Gefahrenkunde : Kitereviere, Verbote, Naturschutz, mögliche Gefahren, Unfallverhütung, Sicherheitsabstand, Verhalten

Materialkunde  Kite und Mountainboard : Einzelteile- Bezeichnung von Tube und Trainer Kites, Leinen, Bar ( Lenkstange ), Sicherheitssysteme. Einzelteile und Funktion vom Mountainboard

Kite Auf- und Abbau sowie Materialpflege: Kite auf der Aufbauzone sichern, Kite Liegeposition, Trageposition, Leinen in Lee abwickeln, Leinen befestigen, doppelte Leinen Check. Umgang mit Material und Pflege.

Sicherheitstraining: auslösen der Sicherheitssysteme, Verhalten in Notsituationen, Regeln

Zeichensprache: Start Zeichen ( Daumen hoch ), Start Abbruch ( Daumen runter ), 

Lande Hilfe ( Kopfdeckel Zeichen )

Kite starten und landen: Kite Start Positionen vom Kiter, Trageposition vom Start Helfer Landeposition, Position vom Landehelfer, Kite sichern, Start und Lande Übungen.

Flugübungen Trainer Kite: Windfensterrand Uhrzeiten abfliegen, Kite auf Positionen parken, liegende Achten fliegen, stehende Achten fliegen, Softzone, Powerzone, linkes und rechtes Windfenster. Mit einer Hand Positionen abfliegen. Vorwärts, rechts, links und rückwärts mit dem Kite laufen. 

Übungen mit Mountainboard und Kite : Gleichgewichtsübungen auf dem Mountainboard, auf und ab steigen auf dem Mountainboard mit dem Kite auf 12 Uhr Position.

Fahrtraining und steuern:  Vorwärts fahren, Richtungswechsel, steuern rechts, links, Höhe fahren, anhalten.

Kurs Ende: Material Abbau, Feedback, Verabschiedung der Kursteilnehmer.

 


                                              Alle Kursangebote im Überblick