Windsurfen

Seit dem 1.Mai 2012 entfiel der Sportbootführerschein Binnen fürs Windsurfen ersatzlos. Auf den Binnenschiffahrtsstraßen ist zum führen von Segelsurfbrettern kein Führerschein mehr erforderlich. Beim Windsurfen wird nicht so viel Wind benötigt wie z.B. beim Kitesurfen. Somit ist Windsurfen eine gute Alternative fürs Kitesurfen an Wind schwachen Tagen. Bei gutem Wind sind auch beim Windsurfen Spünge und viele Tricks möglich. In Berlin gibt es einige Windsurf Vereine wo ihr das Windsurfen lernen könnt. Der Windsurf Verein Windanna am kleinen Wannsee kann ich sehr empfehlen. Ihr brauch also gar nicht so weit zum Windsurfen fahren. Sollte der Wind auf Rügen mal nicht zum Kitesurfen reichen können wir bei befreundeten Kitesurfschulen Windsurfen. Thiessow Klein Zicker auf Rügen ist sehr empfehlenswert wegen der schönen Umgebung und der professionellen Windsurf Kurse. Windsurfen Berlin Rügen Ostsee.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0