Wo Kitesurfen lernen?

Damit Du Dich und andere nicht in Gefahr bringst und von Anfang an richtig und sicher Kitesurfen lernst ist ein Besuch in einer Kitesurfschule mit lizenzierten Kitesurflehrer/in die richtige Entscheidung. Dabei solltest Du Dich Informieren wieviele Kursteilnehmer pro Lehrer mitmachen und wieviele Kursteilnehmer/in sich einen Kite zum üben teilen. Einen schnelleren Lernerfolg hast Du mit kleinen Gruppen. Wir schulen Kitesurfen auf Rügen mit nur 1 bis maximal 4 Kursteilnehmer/in pro Kitesurfkurs mit lizenzierten VDWS Kitesurflehrer. Mit maximal zwei Kursteilnehmer/in pro Tubekite. Auf Wunsch ist auch Einzelunterricht möglich. Wir stellen Dir alles was an Material für einen Kitekurs benötigt wird kostenlos für den Kurszeitraum zur Verfügung. Von Berlin zu unseren Kite Revieren auf Rügen und können wir Dir helfen eine Mitfahrergelegenheit zu finden, wenn Du kein eigenes Auto hast. Auf Rügen erwartet Dich unser Kitecamp auf dem schönen Campingplatz direkt am Schaproder Bodden mit einem sehr großem Strand. Auf dem Campingplatz kannst Du Zelten, in Wohnwagen oder Ferienwohnungen übernachten. Auf St.Peter Ording gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in Ferienzimmern oder Zelten direkt an unserer neuen Kitesurfstation. Kitesurfen lernen, baden, grillen, chillen und die schöne Umgebung erkunden. Wir freuen uns auf den Sommer und über Deinen Besuch! Kitesurfen lernen mit der Berliner Kiteschule. Hier geht es zum Kursangebot...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0