Kiten Fanø HQ Ignition Bilder

Kiten Fanø Juni 2013. Auf der nördlichsten der Dänischen Wattenmeerinseln Fanø findet jedes Jahr im Juni ein großes Drachenfest statt. HQ Powerkites hat uns zum testen der neuen HQ Kites eingeladen. Wir konnten den neuen Ignition Tubekite von HQ testen und die neuen Mattenkites. Der Ignition Tube Kite von HQ gibt es in den Größen 5,7,9,12 und 14m². Der HQ Ignition hat drei Quertubes. Ich konnte den 12m² Ignition ca. 1 Stunde bei wenig Wind testen, dann ließ der Wind nach. Ein paar Böen konnte ich zum springen und zum Kite loopen nutzen. Der Kite dreht schnell, der Lift und die Hangtime waren für die schwachen Windverhältnisse sehr gut. Das Design sieht schick aus. Fanø bietet einen ca. 13Km langen und sehr breiten festen Sandstrand perfekt fürs Kiten. Wir hatten die Gelegenheit auch mit den Kite Buggys zu fahren die sehr schnell werden können.  Bei West, Nord und Süd Wind ist auch Kitesurfen möglich, die Kitezonen für Kitebuggys, Kitelandboarden und Kitesurfen sind gekennzeichnet. Es gibt eine Autofähre von Esbjerg nach Fanø um die schöne Insel zu erkunden.Vielen Dank an das Team von HQ Powerkites. Kiten Fanø 2013 mit der Berliner Kiteschule.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0