Kite Landboarden KLB Open 2013

Vom 27.9. bis 29.9.2013 finden zum dritten mal die Kitelandboarding Meisterschaft KLB Open 2013 in Berlin auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof statt. Die besten Kitelandboarder/innen aus verschiedenen Ländern zeigen Euch die Disziplinen Freestyle (Sprünge und Tricks) , Race (schnellste Fahrer/in) und Hangtime (längste Zeit in der Luft). Kite Landboarden ist noch eine recht junge Sportart bei der sich der Fahrer stehend auf einem größerem Skateboard mit Luftgefüllten Gummirädern mit einem Lenkdrachen vom Wind über Wiesen, Schotter oder Asphalt ziehen lässt. Zahlreiche Tricks und Sprünge lassen den Kitesport nicht langweilig werden. Der Initator der KLB Open ist der KLB Association e.V. Der gemeinnützige Verein setzt sich für den Kitelandboarding Sport ein, viele Infos übers Kite Landboarden und Wettbewerbe findest Du auf Page http://www.klb-association.de/. Die KLB Open 2013 mit kostenlosen Eintritt bietet Dir den Kitesport kennen zu lernen, Aussteller wie Kiteshops und Kitefirmen mit aktuellem Kite und Board Material, viel Aktion und Spaß! Die Berliner Kiteschule ist auch vor Ort und bietet auf der KLB Open 2013 kostenlose Kite Schnupperkurse an. Weitere Infos folgen. Kitelandboarder/innen die auf der KLB Open mitmachen möchten können sich jetzt auf der Page http://www.klb-open.com/anmeldung/ anmelden, alle Infos findet Ihr auf der Homepage. Wir schulen täglich in Berlin Kitelandboarding für Einsteiger ohne Vorerfahrungen und Aufsteiger. Wir freuen uns auf die KLB Open 2013 und aufs Kite Landboarden in Berlin. Besucher und Zuschauer sind immer gerne gesehen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0