Was ist Snowkiten ?

Snowkiten ist eine noch recht junge Wintersportart bei der man sich mit einem Kite stehend auf einem Snowboard oder Ski mit Hilfe von Wind über verschneite Wiesen ziehen lässt. Zum Snowkiten werden ca.10cm Schneedicke benötigt. Besonders viel Spaß macht es sich mit dem Kite Berg auf ziehen zu lassen und runter zu springen. Es wird kein Skilift mehr benötigt. Das Fahrgefühl und die Snowboard Kantung ist ähnlich wie beim Kitesurfen. Gemütlich durch Pulverschnee fahren, Freestyle, Geschwindigkeit fahren oder bis zu 10 Meter hohe und bis zu 50 Meter weite Sprünge sind möglich. Sprünge erfordern eine langjährige Erfahrung und sollten erst auf dem Wasser beim Kitesurfen geübt werden. Das Snowkiten ist einfacher zu erlernen als zum Beispiel Kitesurfen. Auch in Berlin ist Snowkiten zur Winter Trendsportart geworden. Auf dem Flughafen Tempelhof waren wieder einige Snowkiter unterwegs. Unsere Snowkitekurse im Überblick...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0