Elektroskateboard

Wir haben das Elektroskateboard von Extremeboard.de getestet. Das Elektroskateboard ist etwas größer als ein Mountainboard ca.1m lang und hat einen 800 Watt Elektromotor der von drei aufladbaren 12Volt Batterien angetrieben wird. Die Geschwindigkeit lässt sich über die Funkfernsteuerung regeln die mit einer Hand zu steuern ist. Solltest Du während der Fahrt vom Board gehen, hält das Board nach ein paar Metern von alleine an. Zudem gibt es drei Grundeinstellungen langsam, mittel und schnell. Auf der schnellen Grundeinstellung hat das Board eine Beschleunigung in 4 Sekunden auf 35 Km/h burn out inklusive. Bremsen mit Funk durch ABS. Steigungen die mit einem Fahrrad schwierig werden schafft das Board bei voll aufgeladenen Batterien gut. Berg ab kann das Board durch ABS über Funk gebremst werden. Mit einer Accu Ladung können 25-30Km weit gefahren werden. Das Elektroskateboard ist sehr schwer. Ein Board was niemand braucht aber sehr sehr viel Spaß macht! Das Elektroskateboard ist nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen! 

Viel Spaß beim Test Video :o)

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0