Kitesurfen Zeichensprache

Kitesurfen Zeichensprache
Um sicher einen Tube Kite zu starten oder zu landen benötigen wir einen
eingewiesenen Start und Lande Helfer. Ein Tubekite wird am linken oder rechtem
Windfensterrand gestartet. Der Kiter und der Helfer überprüfen vor dem starten die Leinen,
wenn alles ok ist und Ihr auf der richtigen Position steht hört das Kite Tuch auf zu flattern,
die Leinen spannen sich und der Kite fliegt fast von allein. Wenn Ihr start klar seit bestätigt der Kiter mit dem Zeichen Daumen hoch, der start Helfer bestätigt auch mit Daumen hoch
und lässt den Kite los. Nicht den Kite hoch werfen!
Falls ihr doch nicht start klar seit gibt es das Zeichen Daumen runter, das bedeutet Start Abbruch. Wenn ein Kiter Landehilfe benötig singnalisiert er das mit dem Kopfdeckel Zeichen.
( Flache Hand auf den Kopf ) .
Mehr Infos zum Windfenster...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0