Kitesurfen

Nach einem Kitesurfkurs stellt sich die Frage, was für Kite Material geeignet ist.

In den letzten Jahren haben sich die Sicherheitssysteme noch weiter verbessert, was

zu einer deutlichen Reduzierung des Gefahrenpotenzials beim Kitesurfen geführt hat.

Es ist davon abzuraten Kite und Barsysteme zu benutzen die vor dem Jahr 2006

erschienen sind. Wasser kann ab einer bestimmten Geschwindigkeit auch hart wie Beton sein, deswegen empfehlen wir mit Helm und Prallschutz Weste zu fahren. Achtet darauf das der Helm auch einen Ohrschutz hat, das verhindert einen Trommelfell Schaden. Prallschutzwesten mit Auftrieb sind sehr empfehlenswert. Die Berliner Kiteschule schult mit aktuellen Kite Material aus 2012. ( Slingshot Relly, HQ Powerkites ).Für unsere Kitesurfkurse stellen wir das Kite Material, Neopren, Trapez, Helm und Prallschutz für den Kurszeitraum zur Verfügung und ist im Kurspreis inklusive. Auch in der kalten Jahreszeit kannst Du einen Teil eines Kitesurfkurs in Berlin besuchen. Unser zwei Stunden Kurs an Land bietet eine gute Vorbereitung für einen Kitesurfkurs. Wenn der Winter so mild bleibt, finden unsere Kitesurfkurse ab April auf Rügen statt. Bitte melde Dich rechtzeitig für unseren Kitesurfkurs an, die Ferienwohnungen auf Rügen sind im Sommer schnell ausgebucht. An unseren Schulungsrevieren befinden sich Campingplätze, Zelte können auch gemietet werden, falls Du kein eigenes Zelt hast.

mehr lesen…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0